2022-09-Newsletter Rumphorstviertel e. V. September

Jeden dritten Freitag im Monat ist ab 15 Uhr unsere Fahrradwerkstatt in der Sibeliusstraße geöffnet. Ursprünglich für Geflüchtete werden dort jetzt für Menschen in finanziell schwierigen Lebenssituationen mit ih­nen gemeinsam gebrauchte Räder wieder funktionstüchtig gemacht. Mittlerweile können dort auch alle ihre Räder reparieren. Werkzeug, Montageständer und gebrauchtes Material steht zur Verfügung. Mit vereinten Kräften und Know How macht es Freude, die münstertypische Art der Mobilität für alle bereitzustellen und zu erhalten. Mit einem weiteren Team können wir die Werkstatt auch ein zweites mal im Monat öffnen. Wer macht mit?! Bitte melden bei Wolfgang Bensberg 015774975570

Leider, leider, leider:
Den Förderantrag für ein Lastenrad für Rumphorst bei der deutschen Postcode Lotterie hat der Vereinsvor­stand mehrheitlich zurückgezogen. Es wurde befürchtet, daß der organisatorische Aufwand mit den zur Zeit Aktiven nicht zu stemmen sei. Mit mehr Unterstützung ist geplant, den Antrag im nächsten Jahr erneut zu stellen.  
weitere Termine

Der monatliche Stammtisch findet jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.00 Uhr statt. Im September ist das Donnerstag, der 15.09. nochmal im Kreuzeck

Sonntagscafe des Rumphorstviertel e.V. von 15.00 bis 17.00 Uhr im Stadtteiltreff, Hoher Heckenweg 81. Eingeladen sind alle Rumphorster- und Freund:innen des Stadtteils. Das Sonntagscafeteam sucht noch Verstärkung. Bitte melden bei Christel Weichelt 0251 23 43 96

Jeden 1. und 3. Montag Friedensmeditation im Energiekreis um 20.00 Uhr im Stadtteiltreff, Hoher Heckenweg 81.

Montags, 17.00 Uhr: wöchentlicher Lauftreff für Einsteiger:innen, Treffpunkt „Rote Rübe“ Hoppengarten. Neuanmeldung bei Achim Krieger 0151 46347296

Freitag, 16. September ab 15.00 Uhr: Schrauben an der Fahrradwerkstatt Sibeliusstraße 1/ Hoher Heckenweg.

Freitag, 02. September, Boule/Boccia ab 17.00 Uhr am Bolzplatz/Hoppengarten. Falls vorhanden, bitte Kugeln mitbringen.

Wir freuen uns auf Euch!